zur Seite kurz gesagt
Wechsel an der Spitze des Bezirksapostel-Bereichs
Nach 10 Jahren an der Spitze der Kirchenleitung trat Bezirksapostel Armin Studer am 6. April 2008 in den wohlverdienten Ruhestand. Markus Fehlbaum (56) wurde als neuer Bezirksapostel ordiniert und trat damit die Nachfolge an.
Im Gottesdienst in Zürich-Hottingen dankte Stammapostel Wilhelm Leber dem scheidenden Bezirksapostel mit bewegten Worten. Zugleich umarmte er den neuen Bezirksapostel Fehlbaum: "Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit."

Stammapostel Leber (Mitte) mit Bezirksapostel Markus Fehlbaum (links) und Bezirksapostel Armin Studer (rechts)
In einer Pressemitteilung Neuapostolischen Kirche Schweiz heißt es unter anderem: "Es liege dem Kirchenoberhaupt sehr viel daran, die besondere Seelsorge, die durch die Neuapostolische Kirche zum Beispiel in der Jugendbetreuung, in der Eheseelsorge oder im Sozialen Beratungsdienst angeboten wird, weiter zu fördern und auszubauen. Die Neuapostolische Kirche solle eine junge und eine musizierende Kirche bleiben."

Siehe auch den Bericht der Neuapostolischen Kirche International:
http://www.nak.org/de/news/nak-international/article/15559/
zur Seite GEDANKEN Bezirk Graz
zur Seite STRUKTUREN & ORGANISATION Bezirk Linz
zur Seite GESCHICHTE & ENTWICKLUNG Bezirk Tirol
zur Seite BESONDERE ANLAESSE Bezirk Salzburg
zur Seite LINKS & UPDATES Bezirk Wien
zur Seite GEMEINDEN & GOTTESDIENSTE Bezirk Vorarlberg
zur Seite KONTAKT & IMPRESSUM du&ich im Gespräch
zurück Ausgang