zur Seite kurz gesagt
Die neuapostolische Kirche International hat einen neuen Stammapostel

Die neuapostolische Kirche International hat einen neuen Stammapostel. Dr. Wilhelm Leber (57) übernahm das Amt des Kirchenpräsidenten von Richard Fehr (65), der dies seit 17 Jahren inne hatte. Der bisherige Bezirksapostel Leber ist Präsident der eigenständigen Gebietskirchen Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen.
Im Festgottesdienst an Pfingstsonntag, 15. Mai 2005 in Fellbach bei Stuttgart, ordinierte Stammapostel Fehr seinen Nachfolger. Stammapostel Leber entband anschließend Richard Fehr von seinen Amtsverpflichtungen und verabschiedete ihn – mit besonderen Dank auch an seine Frau Sonja – in den Ruhestand.
Der Gottesdienst wurde via Satellit auf 8.000 Kirchen in 69 Länder übertragen. Das Pfingst-Event verfolgten etwa 1,5 Millionen Teilnehmer auf der ganzen Welt in mehr als 20 Sprachen.

In der vollbesetzten Kirche in Fellbach waren auch die rund 360 Apostel aus aller Welt anwesend.
Der diesjährige Pfingstgottesdienst beschäftigte sich mit dem Christsein in heutiger Zeit. "Was wir von den ersten Christen lesen, ist auch für uns heute der Maßstab", bekräftigte Stammapostel Richard Fehr.
Stammapostel Wilhelm Leber verabschiedete die Festgemeinde in aller Welt mit dem Appell, trotz der großen Entfernungen einander im Herzen immer nah zu sein.
(Stuttgart 15.05.2005)
Peter Johanning, Medienreferent Neuapostolische Kirche International

zur Seite GEDANKEN Bezirk Graz
zur Seite STRUKTUREN & ORGANISATION Bezirk Linz
zur Seite GESCHICHTE & ENTWICKLUNG Bezirk Tirol
zur Seite BESONDERE ANLAESSE Bezirk Salzburg
zur Seite LINKS & UPDATES Bezirk Wien
zur Seite GEMEINDEN & GOTTESDIENSTE Bezirk Vorarlberg
zur Seite KONTAKT & IMPRESSUM du&ich im Gespräch
zurück Ausgang