zur Seite kurz gesagt

kids2kids - eine Reise durch 3 Länder und zu den Herzen der Konzertbesucher
Empfang beim Bundespräsidenten und Konzert in Graz

zurück weiter

Am Montag, dem 11. Dezember waren die Kinder zu einem Empfang bei Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Wiener Hofburg geladen. Anlass war der Besuch des Kirchenpräsidenten, Apostel R. Kainz, welcher dem Herrn Bundespräsidenten gemeinsam mit dem Mediensprecher der Kirche eine Spende für den Sozialfond "Österreicher in Not" übergab. Symbol für die Spende der Neuapostolischen Kirche war ein großer, künstlicher Schneeball mit über 100 goldenen und silbernen Herzen.

Auf jedem Herz hatte eines der Kinder des Chores bzw. Apostel Kainz, der Dirigent Hilton Paterson und der Mediensprecher W. Hessler unterschrieben. So wie die Wärme den Schnee schmilzt, soll die mit der Herzenswärme der Neuapostolischen Christen verbundene Spende mithelfen, soziale Kälte aufzutauen.

Bundespräsident Fischer freute sich über die Lieder des Chores, darunter "O Tannenbaum" auf Deutsch, welches er für die Kinder ins Englische übersetzte. Als die Kinder dann auch ein afrikanisches Lied sangen, erzählte der Bundespräsident von seinen Begegnungen mit Nelson Mandela und Thabo Mbeki. Daraufhin nahmen die Kinder Dr. Fischer in ihre Mitte und sangen die südafrikanische und auf Deutsch die österreichische Bundeshymne.
Von der Hofburg ging es für den Chor dann nach Graz, wo am Abend des 11. Dezember 2006 das letzte Konzert der Tournee in der Helmut-List-Halle stattfand. Auch hier begeisterten Gesang und Ausstrahlung der Kinder die Besucher.

Weitere Fotos zum Empfang bei Bundespräsident Fischer gibt es in unserer Bildergalerie

Weitere Fotos zum Konzert in Graz gibt es in unserer Bildergalerie

zurück weiter
zur Seite GEDANKEN Bezirk Graz
zur Seite STRUKTUREN & ORGANISATION Bezirk Linz
zur Seite GESCHICHTE & ENTWICKLUNG Bezirk Tirol
zur Seite BESONDERE ANLAESSE Bezirk Salzburg
zur Seite LINKS & UPDATES Bezirk Wien
zur Seite GEMEINDEN & GOTTESDIENSTE
zur Seite KONTAKT & IMPRESSUM du&ich im Gespräch
zurück Ausgang